Rene´ Steininger

by René Steininger

Tempera auf Holz
Der Heilige
leuchtet
in unverwüstlichen Farben
doch die Risse
im Holz
haben sein Antlitz
in Falten gelegt
Zerfurcht
unter einem Heiligenschein
aus Gold
tritt nun
der alte Küster
wieder hervor
der ihm
sein Gesicht lieh